nach oben
Brand in Mühlacker © Miriam Münderlein
17.10.2014

Brand in einem Mühlacker Wohnhaus: 40.000 Euro Schaden

Ein technischer Defekt an einer Waschmaschine hat am Freitagmorgen gegen 10.30 Uhr zu einem Brand in einem Wohnhaus an der Eichendorffstraße in Mühlacker geführt. Dabei entstand ein Sachschaden in Höhe von rund 40.000 Euro.

Bildergalerie: Brand in Mühlacker wegen Defekt an Waschmaschine

Die Mühlacker Feuerwehr, die mit einem Löschzug und 22 Mann anrückte, hatte den Brand schnell gelöscht. Die Besitzer waren nicht im Haus, nach den Aussagen einer Nachbarin, ist das Haus derzeit unbewohnt. Sie selbst sei heute Morgen noch drinnen gewesen, um nach dem Rechten zu sehen. „Da war alles in Ordnung“, sagte sie. Die Polizei geht nun der Frage nach, wie es zu dem technischen Defekt kommen konnte.