nach oben
22.03.2012

Brennendes Auto verdirbt Obstauslagen

Knittingen. Durch einen Autobrand an der Daimlerstraße in Knittlingen entstand ein Sachschaden um die 10.000 Euro.

Für den Brand ist wahrscheinlich ein technischer Defekt verantwortlich, der in der Motorhaube für ein Feuer sorgte. Die Feuerwehr konnte das Feuer schnell löschen, jedoch entstand ein Totalschaden des Autos. Durch die Rauchentwicklung von dem Feuer wurden bei angrenzenden Obst- und Gemüseauslagen die Waren unbrauchbar. pol/flo