nach oben
Ein Brunnen soll den Wullesee bei Dürrmenz vor dem Austrocknen bewahren. Foto: PZ-Archiv
Ein Brunnen soll den Wullesee bei Dürrmenz vor dem Austrocknen bewahren. Foto: PZ-Archiv
11.07.2018

Brunnen soll den Wullesee in Mühlacker vor dem Austrocknen bewahren

Mühlacker. Auf den ersten Blick handelt es sich um ein Problem, das insbesondere die Mitglieder des Mühlacker Angelsportvereins tangiert. Aber diese Sichtweise der Dinge wäre zu kurz gegriffen – schließlich gilt der Wullesee als beliebtes Naherholungsgebiet.

Doch insbesondere in Zeiten, in denen wenig Regen fällt, droht der See regelmäßig auszutrocknen, was nicht nur für die Fischer ein großes Problem ist, sondern auch für jene, die gerne um das Gewässer spazieren laufen.

Seit geraumer Zeit bemühen sich die Mitglieder des Mühlacker Angelsportvereins in Zusammenarbeit mit der Stadtverwaltung daher um eine Lösung des Problems: Ein Brunnen soll gebohrt werden, der auch in Trockenphasen die Wasserversorgung sicherstellt. Die Stadträte haben nun beschlossen, die geplante Maßnahme nicht nur ideell, sondern auch finanziell zu unterstützen.

Mehr lesen Sie am Donnerstag in der „Pforzheimer Zeitung“ oder im E-Paper auf PZ-news oder über die Apps auf iPhone/iPad und Android-Smartphones/Tablet-PCs.