nach oben
Ein Trio soll einen Busfahrer in Vaihingen angegriffen haben. Überdies wollten sie ihm die Kasse rauben. Die Polizei meldet, dass sie jetzt die drei Tatverdächtigen im Alter von 17 bis 19 Jahren ermittelt hat.
Ein Trio soll einen Busfahrer in Vaihingen angegriffen haben. Überdies wollten sie ihm die Kasse rauben. Die Polizei meldet, dass sie jetzt die drei Tatverdächtigen im Alter von 17 bis 19 Jahren ermittelt hat. © Symbolbild: dpa
20.01.2012

Brutaler Angriff auf Busfahrer: Drei Tatverdächtige gefasst

Vaihingen. Kriminalbeamte haben am Donnerstag nach umfangreichen Ermittlungen zwei der insgesamt drei Tatverdächtigen im Alter von 17 und 19 Jahren festgenommen, die verdächtig werden, am Freitag, 6. Januar, einen Busfahrer angegriffen zu haben. Bereits am Freitag, 13. Januar, war ein 17 Jahre alter Tatverdächtiger festgenommen und nach der Richtervorführung in Haft genommen worden.

Der 19-jährige serbische Staatsangehörige ist an seinem Wohnort festgenommen worden. Er wurde mit Antrag der Staatsanwaltschaft Stuttgart einem Richter vorgeführt, der einen Haftbefehl erließ. Sein 17-jähriger Komplize kam wieder auf freien Fuß.

Das Trio soll am 6. Januar gegen 4 Uhr am Vaihinger Markt den 41 Jahre alten Fahrer eines Nachtbusses angegriffen und leicht verletzt haben. Der Fahrer hatte die jungen Männer aus dem Bus verwiesen, weil sie gefüllte Getränkebecher bei sich hatten. Sie griffen daraufhin den Busfahrer an und versuchten im weiteren Verlauf, auch die Kasse zu rauben. Als der Busfahrer die Polizei alarmierte, zertrümmerten die Männer eine Fensterscheibe am Bus mit einem Nothammer und flüchteten. pol