nach oben
Die Kinder zeigten ihr Können. Foto: Bischoff-Krappel
Die Kinder zeigten ihr Können. Foto: Bischoff-Krappel
13.02.2018

Buntes Treiben beim Kinderfasching in Serres

Wiernsheim-Serres. Fliegenpilze, Marienkäfer, Rennfahrer und sogar ein Mönch waren am Dienstagnachmittag beim traditionellen Kinderfasching der Sport- und Freizeitgemeinschaft Serres (SFG) unterwegs und genossen das bunte Treiben im örtlichen Vereinsheim.

„Es ist schon das neunte Mal, dass wir diesen Kinderfasching organisieren“, berichtete Uwe Bolz, erster Vorsitzender der SFG. „Wir haben immer einen Riesenzulauf und die Leute genießen das familiäre Umfeld bei uns in Serres.“ Sowohl in kulinarischer als auch in kultureller Hinsicht wurden die rund 200 Besucher von der SFG bestens versorgt. Die vereinseigenen Kindertanzgruppen mit Jugendleiterin Sandra Burkhardt beeindruckten gleich mit mehreren Auftritten. Während die „Mini-Tanzmäuse“ als Cowboys auf die Bühne kamen, waren die „Dancing Stars“ als Piraten unterwegs. „Nachwuchsprobleme haben wir keine“, so Uwe Bolz.

Mehr lesen Sie am Mittwoch in der „Pforzheimer Zeitung - Region Mühlacker“ oder im E-Paper auf PZ-news oder über die Apps auf iPhone/iPad und Android-Smartphones/Tablet-PCs.