nach oben
Nicht zu schlagen war die D-Jugend des CfR Pforzheim (in blau) beim Mühlacker Hallenturnier. Im Finale wurde Germania Singen mit 4:0 bezwungen.  Mühlacker. Szene aus dem Endspiel bei der D-Jugend zwischen dem CfR Pforzeim und Germania Singen (weiße Trikots). Endstand 4 : 0 für den CfR Pforzheim. fotomoment
Nicht zu schlagen war die D-Jugend des CfR Pforzheim (in blau) beim Mühlacker Hallenturnier. Im Finale wurde Germania Singen mit 4:0 bezwungen. Mühlacker. Szene aus dem Endspiel bei der D-Jugend zwischen dem CfR Pforzeim und Germania Singen (weiße Trikots). Endstand 4 : 0 für den CfR Pforzheim. fotomoment
05.02.2018

CfR-Junioren gewinnen D-Jugendturnier der Sportfreunde Mühlacker

Mühlacker. Früher als gewohnt fiel der Startschuss für das 26. Kurt-Hofmann-Turnier der Sportfreunde Mühlacker am Sonntagmorgen.

Zahlreiche Jugendmannschaft vor allem aus den Mühlacker Ortsteilen, aber auch aus dem Enzkreis, trafen sich zum alljährlichen Kräftemessen in der Enztalsporthalle. Beim D-Jugend-Wettbewerb waren die Kicker des CfR Pforzheim eine Klasse für sich und triumphierten im Finale über Germania Singen mit 4:0.

Den Turnierauftakt bestritten ab 9 Uhr die F-Junioren, die laut BFV-Regel keine Platzierungen ausspielen. Unter den vier angetretenen Teams zeigten aber vor allem die jungen Kicker des TSV Phönix Lomersheim I eine herausragende Leistung und blieben ungeschlagen. Beim anschließenden E-Jugendturnier konnte sich der TSV Phönix Lomersheim II im Feld der acht teilnehmenden Mannschaften durchsetzen. Im Endspiel siegte das Phönix-Team mit 3:0 über den SV Illingen. Die Mannschaft der gastgebenden Sportfreunde schied bereits in der Gruppenphase aus, konnte aber immerhin als kleines Ausrufezeichen den späteren Finalisten Illingen mit 4:3 bezwingen.

Mehr lesen Sie am Dienstag in der „Pforzheimer Zeitung - Region Mühlacker“ oder im E-Paper auf PZ-news oder über die Apps auf iPhone/iPad und Android-Smartphones/Tablet-PCs.