760_0900_100265_City_Streife_Illingen.jpg
Illingens stellvertretender Hauptamtsleiter Dominik Laudamus (rechts) stellte im Sommer 2018 die Zusammenarbeit mit Rainer und Diane Schneider von „DSS Security“ vor.  Foto: Cichecki 

Citystreife: Unverzichtbare Ordnungshüter in Illingen und Mühlacker

Mühlacker/Illingen. Es sind herausfordernde Zeiten für die Polizei. Bezogen auf die Einwohnerzahl ist kein Bundesland derart schlecht mit Polizeibeamten ausgestattet wie Baden-Württemberg, war in dieser Woche im Rahmen der Vorstellung der Mühlacker Kriminalstatistik zu erfahren. Und der Personalmangel wirkt sich auch auf die Präsenz der Ordnungshüter auf der Straße aus. Wo wenig Personal ist, da müssen Kompromisse gemacht werden. Die Städte und Gemeinden in der Region haben längst reagiert: Inzwischen zählen Citystreifen in etlichen Kommunen zum Ortsbild.

Die Ordnungshüter, die in der Regel von privaten Sicherheitsdiensten gestellt werden und von den jeweiligen Kommunen bezahlt werden, sind als Unterstützung längst sehr wichtig geworden. Gerade dann, wenn es um Themen der öffentlichen Ordnung geht – also um Lärmbelästigungen, Vermüllung oder Saufgelage von Jugendlichen – werden die Mitarbeiter der Citystreife häufig aktiv und weisen die Verursacher auf Missstände hin.

„Die Zusammenarbeit ist gut“, sagt Frank Krebs vom Polizeirevier Mühlacker. In der Senderstadt hat man mittlerweile jahrelange Erfahrung im Zusammenspiel mit den Mitarbeitern der Citystreife, die allerdings nur über sogenannte Jedermannsrechte verfügen. Soll heißen, sie dürfen zwar auf Missstände hinweisen und versuchen, deeskalierend auf Delinquenten einzuwirken – kommt es jedoch zu heiklen Situationen, werden in der Regel Polizeikräfte zur Verstärkung angefordert. Auch in Illingen setzt man seit einiger Zeit auf die Unterstützung einer Citystreife – nun wurde die Zusammenarbeit verlängert. Bis zum Ende des dritten Quartals, also bis 30. September 2019, wird die bisher schon eingesetzte City-Streife in Illingen noch aktiv bleiben.

Ab 1. Juli wird zudem ein neuer Vollzugsbediensteter in Illingen seinen Dienst aufnehmen. Ob die Citystreife auch ab Oktober in Illingen noch tätig wird, muss dann der neue Gemeinderat entscheiden.

Mehr lesen Sie am 7. Juni in der „Pforzheimer Zeitung - Region Mühlacker“ oder im E-Paper auf PZ-news oder über die Apps auf iPhone/iPad und Android-Smartphones/Tablet-PCs.