nach oben
Lachen, weinen oder gruseln? – Die Vorlieben der Kinobesucher sind ganz unterschiedlich.  Fotolia/Syda Productions
Lachen, weinen oder gruseln? – Die Vorlieben der Kinobesucher sind ganz unterschiedlich. Fotolia/Syda Productions
28.02.2017

Die Lieblingsfilme der Filmemacher aus der Region

Mühlacker/Enzkreis. Er ist der wichtigste Filmpreis der Welt: der Oscar. Am Sonntagabend wurde die Trophäe vor Millionen von Zuschauern vergeben und „Moonlight“ zum besten Film gekürt. Die „Pforzheimer Zeitung“ hat sich bei Film-Fans aus der Region umgehört, welches eigentlich ihr ganz persönlicher Lieblingsfilm ist.

,Rain Man‘ mit Dustin Hoffman und Tom Cruise“, lautet die Antwort von Michael Baral. „Der dargestellte Autismus von Dustin Hoffman ist bis heute einzigartig“, erklärt der aus Pinache stammende Schauspieler, der in der „Lindenstraße“ den Timo Zenker verkörpert.

Welche Filme noch unvergesslich sind, lesen Sie am Mittwoch in der Mühlacker-Ausgabe der „Pforzheimer Zeitung“ oder im E-Paper auf PZ-news oder über die Apps auf iPhone/iPad und Android-Smartphones/Tablet-PCs.