nach oben
© Symbolbild Adobe Stock
03.06.2019

Diebe haben es auf Firmen und Pfarrhaus abgesehen: Gleich drei Einbrüche am Wochenende im östlichen Enzkreis

Wiernsheim/Friolzheim. Insgesamt drei Einbrüche haben am Wochenende die Polizei im östlichen Enzkreis auf Trab gehalten. Unbekannte hatten es auf zwei Firmen und ein Pfarrhaus in Friolzheim und Wiernsheim abgesehen.

In Wiernsheim war in der Nacht zum Samstag ein an der Benzstraße gelegenes Bauunternehmen betroffen. Die Täter brachen im Innern mehrere Türen auf. Aus einem Safe erbeuteten sie mehrere hundert Euro. Darüber hinaus ist laut Polizei auch eine im Erdgeschoss gelegene Firma für Verpackungssysteme von dem Einbruch betroffen, in welcher mehrere Türen aufgehebelt waren. Allerdings ist noch kein konkreter Diebstahlsschaden bekannt.

Ein Zeuge hörte am Samstag gegen 1.20 Uhr aus einer Bäckerei an der Rathausstraße Geräusche. Beim Nachsehen entdeckte er, dass ein Fenster offen stand. Als sich der Mann durch Rufe bemerkbar machte, flüchtete eine mit grauem Kapuzenshirt gekleidete männliche Person. Die anschließend alarmierte Polizei fahndete noch, konnte aber keinen Verdächtigen ermitteln. Ob dort ein Schaden entstanden ist, ließ sich zunächst nicht klären.

Ein weiterer Einbruch in Friolzheim wurde in der selben Nacht zwischen 22.20 Uhr und 08.30 Uhr in ein Pfarrhaus an der Kirchstraße verübt. Unbekannte hebelten ein Fenster auf und durchwühlten in den Büroräumen das Inventar. Es wurden aus einer Kasse rund 130 Euro entwendet und der gesamte Sachschaden liegt bei etwa 500 Euro.

Sachdienliche Angaben zu den Einbrüchen nimmt das Polizeirevier Mühlacker unter der Rufnummer (07041) 96930 entgegen.