nach oben
Pastor Gerhard Bauer (rechts) freut sich über die positive Resonanz auf das „Mühlacker Maultässle“. Foto: Cichecki
Pastor Gerhard Bauer (rechts) freut sich über die positive Resonanz auf das „Mühlacker Maultässle“. Foto: Cichecki
21.11.2018

Dürrmenzer Mittagstisch für Leib und Seele

Mühlacker-Dürrmenz. Zum hundertsten Mal fand heute das traditionelle „Mühlacker Maultässle“ in der roten Christuskirche an der Enz statt. Einmal im Monat kommen hier zahlreiche Senderstädter zusammen.

Regelmäßig setzen sich 15 bis 17 ehrenamtliche Helfer dafür ein, älteren Menschen eine Gelegenheit zu bieten, gemeinsam zu essen und einen schönen Nachmittag zu verbringen. „Hier gibt es gedeckte Tische und abwechslungsreiches, preiswertes Essen. Jeder ist eingeladen. Die meisten Gäste sind alleinlebende Senioren. Es kommen aber auch Schüler oder Arbeiter vorbei, die hier ihre Mittagspause verbringen“, freut sich Pastor Gerhard Bauer über die anhaltende positive Resonanz. Auch Mühlackers Bürgermeister Winfried Abicht war anlässlich des Jubiläums zu Gast und bedankte sich am Mikrofon bei den vielen Ehrenamtlichen, die den Mittagstisch erst möglich machen.