nach oben
Bei einem Erdrutsch bei Enzberg war die Mühlacker Feuerwehr gefordert.
Bei einem Erdrutsch bei Enzberg war die Mühlacker Feuerwehr gefordert. © Symbolbild: dpa
05.06.2011

Durch Starkregen: Erdrutsch bei Enzberg

MÜHLACKER-ENZBERG/ÖTISHEIM Der starke Regen am Sonntagnachmittag hat Mühlacker nach Auskunft der Feuerwehr weitgehend verschont. Nur auf der Verbindungsstraße zwischen Enzberg und Ötisheim, der L 1173, sei es zu einem Erdrutsch gekommen.

Zudem leisteten die Floriansjünger mit der Drehleiter Überlandhilfe in Wurmberg. Dort hatten sich durch den Starkregen Dachziegel gelöst. nad

Leserkommentare (0)