nach oben
Vorsitzender Uwe Bolz (von links) ehrte im Namen des Liederkranz Serres die langjährigen Mitglieder Erwin Fix, Bernd Winter und Eberhard Gillé. Foto: Privat
Vorsitzender Uwe Bolz (von links) ehrte im Namen des Liederkranz Serres die langjährigen Mitglieder Erwin Fix, Bernd Winter und Eberhard Gillé. Foto: Privat
17.03.2019

Eberhard Gillé zum Ehrenvorsitzenden des Liederkranzes Serres ernannt

Wiernsheim-Serres. Kürzlich hat die Jahreshauptversammlung des Männergesangvereins Liederkranz Serres stattgefunden. Der Begrüßungsrede des Vorsitzenden Uwe Bolz folgten die Lieder „Frisch gesungen“ und – zur Totenehrung fünf verstorbener Mitglieder im vergangenen Jahr – „Ruhe suchen wir vergebens“.

Die vorgetragenen Berichte der Verantwortlichen spiegelten Optimismus wider, auch wenn einige Wermutstropfen, wie sinkende Mitgliederzahlen und Rückgang der aktiven Sänger, Probleme sind, die viele traditionell geprägten Vereine heutzutage treffen.

Bolz erinnerte in seinem Bericht an den Zusammenhalt der Vereinsmitglieder seit der Vereinsgründung im Jahr 1875. Er appellierte an die anwesenden sowie abwesenden Mitglieder, den Verein gemeinsam mit ihm nach Kräften zu unterstützen, um in sechs Jahren das 150-jährige Vereinsjubiläum feiern zu können.

Mehr lesen Sie am Freitag, 15. März, 2019, in der „Pforzheimer Zeitung (Ausgabe Mühlacker)“ oder im E-Paper auf PZ-news oder über die Apps auf iPhone/iPad und Android-Smartphones/Tablet-PCs.