nach oben
In Windeseile wurde die Kinderkrippe im Käppele geplant. Im Oktober vergangenen Jahres äußerte die Verwaltung den Wunsch, an diesem Standort weitere 60 Plätze für die Kinderbetreuung zu schaffen. Nur wenige Monate später erfolgte kürzlich der erste Spatenstich. Mit dem Bau soll nach Pfingsten begonnen werden. Einziehen können die ersten Gruppen dann voraussichtlich im September 2018. Rund 3,65 Millionen Euro kostet der Bau. Dafür gibt es einen Zuschuss vom Land in Höhe von rund 738.000 Euro. Foto: PZ-Archiv
In Windeseile wurde die Kinderkrippe im Käppele geplant. Im Oktober vergangenen Jahres äußerte die Verwaltung den Wunsch, an diesem Standort weitere 60 Plätze für die Kinderbetreuung zu schaffen. Nur wenige Monate später erfolgte kürzlich der erste Spatenstich. Mit dem Bau soll nach Pfingsten begonnen werden. Einziehen können die ersten Gruppen dann voraussichtlich im September 2018. Rund 3,65 Millionen Euro kostet der Bau. Dafür gibt es einen Zuschuss vom Land in Höhe von rund 738.000 Euro. Foto: PZ-Archiv
03.06.2017

Ein Kinderspiel

dddddd

In Windeseile wurde die Kinderkrippe im Käppele geplant. Im Oktober vergangenen Jahres äußerte die Verwaltung den Wunsch, an diesem Standort weitere 60 Plätze für die Kinderbetreuung zu schaffen. Nur wenige Monate später erfolgte kürzlich der erste Spatenstich. Mit dem Bau soll nach Pfingsten begonnen werden. Einziehen können die ersten Gruppen dann voraussichtlich im September 2018. Rund 3,65 Millionen Euro kostet der Bau. Dafür gibt es einen Zuschuss vom Land in Höhe von rund 738.000 Euro. Foto: PZ-Archiv