nach oben
Foto: Symbolbild
Foto: Symbolbild © dpa
26.02.2016

Einbrecher verursacht in Wurmberger Firmen hohen Sachschaden

Einen Bargeldbetrag von nicht einmal zehn Euro hat in der Nacht zum Donnerstag ein Unbekannter beim Einbruch in zwei Firmen in der Dachsteinstraße im Industriegebiet von Wurmberg erbeutet.

Allerdings richtete der Eindringling einen Sachschaden von fast 8.000 Euro an, als er in einem metallverarbeitenden Betrieb und einer benachbarten Wäscherei Fenster, Türen und Behältnisse mit brachialer Gewalt öffnete.

Möglicherweise steht ein gegen 1 Uhr in der Nähe beobachtetes grünes Auto mit Fahrradträger auf dem Dach im Zusammenhang mit den beiden Taten.

Bei den Ermittlungen bittet das Polizeirevier Mühlacker um Mithilfe. Wer Hinweise geben kann, wird unter Telefon (07041) 96930 um seine Meldung gebeten.