nach oben
Eingeplant: Daniel Lutz und Matthias Hertenstein (von links) vom Wiernsheimer Bauhof haben sich im Garten des Kaffeemühlenmuseums (hinten) einen Überblick verschafft. Das Wurzelwerk muss verschwinden, die Grünfläche soll eingeebnet werden. © Schmid
07.04.2011

Einweihung des Kaffeemühlenmuseums Ende Juni geplant

WIERNSHEIM. Obwohl Handwerker derzeit mit Volldampf dabei sind, das alte Wiernsheimer Pfarrhaus zum neuen Kaffeemühlenmuseum umzubauen, verzögert sich die Einweihung ein weiteres Mal. Geplant ist sie nun für Ende Juni.

Bildergalerie: Kaffeemühlenmuseum soll an Ostern fertig sein

Im Sommer 2010 hätte das Kaffeemühlenmuseum in Wiernsheim eigentlich eröffnet werden sollen. Dann wurde das Jahresende ins Auge gefasst. Nun wird es wohl Ende Juni 2011. Bürgermeister Karlheinz Oehler klingt dieser Tage recht gelassen, wenn er über den nun geplanten Einweihungstermin spricht. Im Herbst hatte der Schultes noch Ostern als geplantes Eröffnungsziel ausgegeben. Das alte Gebäude habe aber immer neue Überraschungen bereit gehalten, meint Oehler.

Bauhof-Mitarbeiter wollen kommende Woche damit beginnen, die Grünfläche hinter dem alten Pfarrhaus einzuebnen. Von der Straße her soll ein Weg gepflastert werden und im Museumsgarten wird ein großflächiger Kräutergarten angelegt. nad