nach oben
Startklar für den Testlauf mit dem Elektrobus sind Fahrer Dennis Hobelmann (von links) vom Busunternehmen Engel, der Mühlacker Stadtwerke-Bereichsleiter Rolf Aichelberger und Engel-Geschäftsführer Jim Engel. Foto: Hepfer
Startklar für den Testlauf mit dem Elektrobus sind Fahrer Dennis Hobelmann (von links) vom Busunternehmen Engel, der Mühlacker Stadtwerke-Bereichsleiter Rolf Aichelberger und Engel-Geschäftsführer Jim Engel. Foto: Hepfer
14.02.2018

Elektrobusse sollen durch Senderstadt Mühlacker fahren

Wie geht es mit dem Stadtbusverkehr in Mühlacker weiter, wenn im Dezember 2019 der Vertrag mit dem Busunternehmen Engel ausläuft und die Ausschreibung für eine weitere Auftragsvergabe europaweit ausgeschrieben werden muss?

Während dieser Tage das Verfahren anläuft, nutzten gestern die Stadtwerke Mühlacker als Betriebsführer der Stadtbusse in Kooperation mit dem Busunternehmen Engel die Gelegenheit, einen Elektrobus (Blue City Bus) der Firma ebe-Europa aus Memmingen unter authentischen Bedingungen auf dem Mühlacker Liniennetz zu testen.

Gut eine Stunde lang ging die E-Busfahrt gemeinsam mit Oberbürgermeister Frank Schneider, Bürgermeister Winfried Abicht, Stadträten und Aufsichtsratsmitgliedern der Stadtwerke, Vertretern des Verkehrsverbunds Pforzheim und des Landratsamts durch Mühlacker und seine Ortsteile. Dabei ging es vor allem darum, die Leistungsfähigkeit des rund 600000 Euro teuren Fahrzeugs gerade im Hinblick auf Steigungsstrecken zu prüfen. Mehr lesen Sie am Donnerstag in der „Pforzheimer Zeitung“ oder im E-Paper auf PZ-news oder über die Apps auf iPhone/iPad und Android-Smartphones/Tablet-PCs.