nach oben
Foto: Schierling
Foto: Schierling
11.08.2017

Erste Plakate hängen: Wahlwerbung in XXL

Die ersten Bundestagswahlplakate der CDU hängen im Enzkreis und in Pforzheim. Darunter sind auch 43 Großformate – wie etwa in der Lienzinger Straße in Mühlacker.

Während diese natürlich fachgerecht von Profis aufgestellt werden, legen die CDUler bei den kleineren selbst Hand an. Die Aufgabe übernehmen unter anderem die Ortsverbände. „Ich packe aber auch selbst mit an“, sagt Bundestagsabgeordneter Gunther Krichbaum (Mitte). Dabei kann er sich auf die Hilfe von seinen Büromitarbeitern Louis Goldmann (rechts) und Ralph Edler verlassen.

Isis
12.08.2017
Erste Plakate hängen: Wahlwerbung in XXL

Was fuer eine grandiose Geldverschwendung immer Wieder!! Aber dafuer gibts ja auch Steuergeld.............................. mehr...

Isis
12.08.2017
Erste Plakate hängen: Wahlwerbung in XXL

Das meiste verdienen die Werbefirmen, die auch die intellenten bzw. Binsen-Sprueche gestalten. Die Hochbezahlten "Politiker" machen ja nix Mehr selber. mehr...

Drehstuhl
12.08.2017
Erste Plakate hängen: Wahlwerbung in XXL

oh! Heute morgen habe ich selbst einen gesehen wie er Plakate aufgehängt hat. Er hat sich aber sehr dumm dabei angestellt. mehr...

helmut
12.08.2017
Erste Plakate hängen: Wahlwerbung in XXL

Die Gesichter muss man sich jetzt bis zur Wahl anschauen. Angebracht wäre die mehr in Natura zu zeigen. Von "Mit den Menschen sprechen" ist noch wenig zu spüren. Einige wollten sogar von Haus zu Haus. Ankündigungen von Wahl-und Diskussionsveranstaltungen sucht man vergebens. Schätze dass auf dem Öchsle Fest sich der ein oder andere blicken lässt. Einige AfD Plakate waren bereits abgerissen. Die merken nicht einmal dass das dieser Partei mehr nutzt als schadet. mehr...