nach oben
Die schwarz-gelb gestreifte Hummel führt die Kinder zum Mitsommerfest nach Schweden, wo der Baum mit seinen Bändern aufgestellt wird.  Martin Schott
Die schwarz-gelb gestreifte Hummel führt die Kinder zum Mitsommerfest nach Schweden, wo der Baum mit seinen Bändern aufgestellt wird. Martin Schott
06.11.2017

„Eule auf Europatour“ – neues Kindermusical der „Eintracht“ Dürrn

Ölbronn-Dürrn. Tiere, die Lieder singen und mit einem Bus eigenhändig durch die Welt fahren können, das gibt es doch nicht! So wird man gemeinhin denken. Mehr als 400 Besucher des neuesten Kindermusicals des Gesangvereins „Eintracht“ Dürrn wissen es nun besser: Das gibt es alles sehr wohl, wie das Stück „Eule (findet den Beat) auf Europatour“ eindrücklich bewiesen hat.

Dabei zeigten die jüngsten und Sänger der Eintracht, die im Kinderchor „Happy Hour“ und in den „Singstrolchen“ ihre musikalische Heimat haben, was schon alles in ihnen steckt. Die Schauspieler waren mit von der „Eintracht“ selbstgemachten prächtigen Tierkostümen verkleidet. Die musikalische Gesamtleitung lag bei der Vereinsvorsitzenden Regina Wacker, die auch dirigierte. Celine Häußermann und Lara Lux leiteten die „Singstrolche“. Die beiden jungen Chöre der „Eintracht“ wurden in Gestalt eines „Backgroundchores“ durch sämtliche singenden Vereinsmitglieder aus den Chorgruppen „Success“, „Insider“ und „Way Up“ sowie aus dem gemischten Chor des Gesangvereins unterstützt, so dass letztlich rund 80 Gesangsstimmen zusammenwirkten.

Mehr lesen Sie am Dienstag in der Mühlacker-Ausgabe der „Pforzheimer Zeitung“ oder im E-Paper auf PZ-news oder über die Apps auf iPhone/iPad und Android-Smartphones/Tablet-PCs.