nach oben
28.06.2013

Fahrradfahrerin erleidet schwere Verletzungen

Illingen. Lebensgefährliche Verletzungen hat eine 58-jährige Radlerin am Freitagnachmittag in Illingen erlitten. Nach Angaben der Polizeidirektion Pforzheim war die Radfahrerin gegen 16.56 Uhr auf der Kirchstraße in Richtung Illinger Ortszentrum unterwegs.

Zeugen berichten, dass sich die Kette am Rad gelöst habe und die Frau durch diesen technischen Defekt abrupt zu Fall kam. Dabei schlug die 58-jährige Illingerin mit dem Kopf auf der Straße auf. Sie wurde mit lebensgefährlichen Verletzungen ins Krankenhaus eingeliefert. Laut Polizei trug sie keinen Helm. mar/pol