Kupferkabel
Kupferkabel gestohlen.

Fahrzeugpanne lässt Diebstahl auffliegen

 

Bei der Überprüfung des Lastwagens, dieser war inzwischen in der Rastanlage Pforzheim geparkt, bestand zunächst der Verdacht, dass das Fahrzeug überladen sei. Die Fracht musste daraufhin überprüft werden. Geladen waren unter anderem Kabeltrommeln mit Kupferkabel im Wert von rund 6 000 Euro. Durch weitere Recherchen konnte ermittelt werden, dass diese aus einem Diebstahl in der Nacht von 5. auf 6. Juli in Eutingen im Gäu (Horb) stammten. Die Personen, die sich gewöhnlich in Straßburg aufhalten, wurden vorläufig festgenommen und mussten eine Sicherheitsleistung bezahlen.