nach oben
Linde-Abriss © PZ-Archiv
18.10.2010

Feuer in Gasthaus "Linde" - Brandstiftung bestätigt

MÜHLACKER. Die Annahme der Ermittler, dass das Feuer im Gasthaus „Linde" in Mühlacker auf Brandstiftung zurückgeht, hat sich bestätigt. Das teilte die Pressestelle der Polizei in Pforzheim auf Nachfrage der PZ mit. Eine vom Landeskriminalamt in Stuttgart vorgenommene Analyse habe ergeben, dass ein Brandbeschleuniger im Spiel war. Nähere Angaben machte Polizeisprecher Frank Otruba nicht.

Bildergalerie: Linde in Mühlacker ausgebrannt

Otruba bestätigte jedoch den bisherigen Stand, wonach es keinen konkreten Verdacht gegen eine Person gibt. Beim Brand der nahe des Polizeireviers in Mühlacker gelegenen "Linde" war in den frühen Morgenstunden des 26. August ein Schaden von etwa 100 000 Euro entstanden. Andere ungeklärte Brände gibt es im Bereich Mühlacker der Auskunft der Polizei zufolge nicht. rks