nach oben
06.07.2018

Feueralarm auf dem Gleis: Zugbrand löst kurzen Schreck aus

Als die Feuerwehr Maulbronn am Freitag um 17.40 Uhr alarmiert wurde, haben die Einsatzkräfte schlimmstes befürchtet. Die Einsatzkräfte wurden zu einem brennenden Zug der Albtal-Verkehrs-Gesellschaft alarmiert. „Wir haben deshalb mit einem Personenschaden gerechnet“, berichtet Feuerwehr-Einsatzleiter Martin Gerst.

„Doch als wir ankamen, war zum Glück nur Qualm in Sicht und kein Feuer“, so Gerst. Bei dem Zug hat es sich auch nicht, wie vorerst vermutet, um eine der gelben S-Bahnen gehandelt, sondern um eine sogenannte Gleisstopfmaschine gehandelt, die gerade auf einen Einsatz geschickt wurde.

PZ-news zeigt dazu in Kürze ein Video

Der Fahrer der Lokomotive hatte das Feuer bemerkt und beim Löschversuch Rauchgas inhaliert. Nachdem er sich anschließend in Sicherheit gebracht und die Feuerwehr alarmiert hatte, rückte auch das Deutsche Rote Kreuz mit drei Helfern und einem Arzt an. Der Fahrer wurde dann mit Verdacht auf Rauchgasvergiftung in das nächste Krankenhaus gebracht.

Die insgesamt 60 Einsatzkräfte, welche mit sieben Feuerwehrfahrzeugen anrückten, stellten schnell fest, dass der Brand durch eine Entzündung des Antriebskopfs entfacht wurde. Dabei wurden lediglich Notizen sowie die Einrichtungen im Innenraum der Maschine zerstört. Zusätzlich zur Feuerwehr und dem DRK, waren auch drei Gerätewagen des Gefahrenguts mit insgesamt 15 Mann sowie Mitarbeiter des Umweltamts vor Ort. Eine Gefahr für die Umwelt wurde dann allerdings ausgeschlossen.

Am Einsatzort anzutreffen war außerdem Eugen Piev, der Notfallmanager der Deutschen Bahn. „Sowas in der Form habe ich noch nicht erlebt, nur in Schulungen“. zeigt sich Piev schockiert, Auch Gerst wurde vorher noch nie mit einem solchen Fall konfrontiert. Er zeigte sich dennoch gelassen: „Es gab ja zum Glück keine ernsten Schäden.“

Anwohner zeigten sich eher verblüfft von den vielen Einsatzkräften. Das einzige, was sie von dem Brand mitbekommen hatten, waren die angerückten Fahrzeuge und der strenge Geruch.

Arbeitszug der Deutschen Bahn brennt in Maulbronn