nach oben
© Symbolbild dpa
02.02.2016

Forstarbeiter wird in Illingen von Baum schwer verletzt

Illingen. Ein 51-jähriger Forstarbeiter ist am Dienstag um 11.45 Uhr bei Baumfällarbeiten schwer verletzt worden. Der Mann war im Waldgebiet zwischen Illingen und Lienzingen beim sogenannten Linsenlandsträßle tätig, als er von einem umfallenden Baum getroffen wurde.

Die beiden Arbeiter in der Nähe wurden erst durch seine Schreie auf den Verletzten aufmerksam. Der Mann wurde mit einem Rettungshubschrauber in eine Klinik eingeliefert. Fremdverschulden kann ausgeschlossen werden. Über den genauen Unfallhergang konnte der 51-Jährige selbst bislang keine Auskunft geben.

Nach Auskunft eines Familienangehörigen gegenüber PZ-news besteht aber keine Lebensgefahr.