nach oben
mühfrü © Kohler
23.05.2011

Freude über gelungenen Mühlacker Frühling

MÜHLACKER. Wie viele Besucher haben sich am Wochenende in Mühlacker getummelt? Hörten den Bands auf dem Kelterplatz zu, deckten sich an den Ständen mit Süßem, Deftigem, Nützlichem oder Neckischem ein oder feuerten die Läufer beim Behr-Lauf an? „Die genaue Besucherzahl ist schwer abzuschätzen“, sagt City-Manager Thomas Müller.

Mehrere Tausend seien dagewesen, aber wirklich wichtig ist Müller auch nicht die genaue Anzahl der Besucher, sondern „dass die, die da waren ihren Spaß hatten.“

Bildergalerie: Impressionen vom Mühlacker Frühling 2011

Negative Resonanz habe ihn keine erreicht, meint der City-Manager nach seiner Mühlacker Frühling-Premiere. Trotz allem: Auch Gutes kann noch verbessert werden. In der Nachlese des Mühlacker Frühlings und damit schon fast wieder im Vorgriff auf das kommende Jahr wollen sich die Organisatoren zusammensetzen. Ein Ansatz Müllers ist eine bessere Verknüpfung von Behr-Lauf und Mühlacker Frühling. Oberbürgermeister Frank Schneider war viel unterwegs während des Mühlacker Frühlings. „Es ist sehr gut gelaufen“, sagt Schneider. Vom Behr-Lauf mit über 1000 Teilnehmern bis zu Infos über das Thema E-Mobilität spricht der OB von einem „rundum gelungenen Wochenende“. nad