nach oben
© dpa
13.06.2011

Fußgänger erfasst und auf Motorhaube geworfen

STERNENFELS. Schwer verletzt worden ist ein Fußgänger, der am Samstagabend in Diefenbach gegen 21.30 Uhr von einem Auto erfasst und auf die Motorhaube geworfen wurde.

Der 20-Jährige aus Sternenfels war nach Polizeiangaben mit einer Personengruppe auf der Burrainstraße in Richtung Burrain-Hof gegangen, als ein ebenfalls 20-jähriger Hyundaifahrer mit seinem Fahrzeug entgegenkam. Die Gruppe wich bis auf den später Verletzten dem herannahenden Auto nach rechts aus, der Autofahrer lenkte nach links. Dabei übersah er, dass ein Fußgänger ebenfalls auf diese Seite ausgewichen war.

Der Hyundai erfasste den jungen Mann voll. Bei keinem der Unfallbeteiligten wurde alkoholische Beeinflussung festgestellt. pol