nach oben
Gefährliches Gasgemisch in Chemiebetrieb in Vaihingen/Enz
Unfall im Chemiebetrieb © Archiv
11.09.2014

Gefährliches Gasgemisch löst Großeinsatz aus

Vaihingen/Enz. Eine Reaktion zwischen Wasserstoffperoxid und Ameisensäure hat am Donnerstag in Vaihingen/Enz ein Großeinsatz der Feuerwehr und Polizei ausgelöst.

Gegen 09:20 bildete sich in einem Chemiebetrieb in der Steinbeisstraße das gefährliche Gasgemisch, welches beim Einatmen Übelkeit verursachen kann. Die Feuerwehr ist mit einem Großaufgebot vor Ort und hat das Gebäude geräumt. Die Unfallstelle wurde von der Polizei weiträumig abgesperrt. Umliegende Firmen wurden vorsorglich gebeten, Fenster und Türen geschlossen zu halten. Für die Bevölkerung besteht laut Polizei keine Gefahr.