nach oben
Gehtraining für Senioren kommt in Illingen an.
Gehtraining für Senioren kommt in Illingen an © deeg
30.08.2011

Gehtraining für Senioren kommt in Illingen an

Egal ob mit Krücken, Rollator oder Walking-Stöcken: Rund 25 Senioren haben sich die Aufforderung „Geh mit“ zu Herzen genommen und spazieren durch Illingen. Angeleitet werden sie dabei von Doris Möllner, die selbst im SV Illingen aktiv ist. Als Partner ist auch immer ein Vertreter des Krankenpflegevereins mit dabei.

Seit Anfang August treffen sich die Senioren Dienstagmorgens um 9 Uhr vor dem Rathaus. „Am Anfang wollten wir eigentlich erst einmal so 15 Minuten spazieren gehen“, so Möllner, „aber die Senioren sind so fit, dass wir gleich 45 Minuten unterwegs sind.“ Die PZ hat sich bei den Spaziergängern umgehört, was sie zum Mitgehen motiviert. „Daheim nimmt man es sich immer vor, macht es aber meistens doch nicht“, fasst Fritz Klingenstein zusammen, „aber hier, in der Gruppe, muss man halt“. Außerdem kennen sich die meisten und freuen sich auf ein Schwätzchen. Die Idee zur Laufgruppe kam nach einem Vortrag im Krankenpflegeverein zum Thema „Gesund und Fit“ im Alter. Neben praktischen Übungen zur Sturzprophylaxe in einer Gruppe wurde schnell klar, dass auch ein Gehtraining angeboten werden soll. Nach einigen Terminen wird das Angebot nun bereits rege genutzt. Möllner will das Gehtraining als Dauerangebot etablieren und auch im Winter soll das wöchentliche Laufen nicht vernachlässigt werden. de