nach oben
© Symbolbild: dpa
13.05.2016

Geldautomaten aufgebrochen und über Notausgang geflüchtet

Mühlacker. Einen wohl vierstelligen Betrag hat ein Einbrecher in der Nacht zum Donnerstag in einer Gaststätte an der Bahnhofstraße in Mühlacker erbeutet. Nachdem er sich mühevoll Zutritt verschafft hatte, verschwand er bequem durch den Notausgang.

Nach den Feststellungen des Polizeireviers Mühlacker war der Täter zwischen 2.30 Uhr und 6.30 Uhr über ein angrenzendes Garagendach auf die Außenterrasse des Lokals gelangt, hatte eine Holztrennwand überstiegen und ein Fenster zum Gastraum aufgehebelt. Im Inneren stemmte er dann zwei Geldautomaten auf und entnahm den Inhalt der Geldkassetten. Schließlich verließ er den Tatort über einen Notausgang im Untergeschoss.

Wer Beobachtungen gemacht hat, die mit dem Einbruch in Verbindung stehen könnten, wird unter Telefon (07041) 96930 um seine Meldung beim Polizeirevier Mühlacker gebeten.