nach oben
23.11.2017

Gemeinderat Maulbronn: Funkmast kommt in den Wald

Maulbronn. Jeder möchte heutzutage mobil telefonieren. Dafür braucht man allerdings Funkmasten. Um den Standort eines solchen in Zaisersweiher drehte es sich in der Maulbronner Gemeinderatssitzung am Mittwochabend.

Ein Mobilfunkmast der deutschen Funkturmgesellschaft soll bis März 2019 in einem städtischen Waldgrundstück aufgestellt werden. Bisher steht er in der Rotenbergstraße in Zaisersweiher. Die Verlagerung des Mastes wird nötig, weil die Stadt Maulbronn den bisherigen Mietvertrag an der Rotenbergstraße gekündigt hat. Bis zur Verlegung soll der Mobilfunk in Zaisersweiher allerdings erhalten bleiben.

Bei einer Ablehnung und einer Enthaltung stimmte der Maulbronner Gemeinderat dem schließlich nach einer ausgiebigen Diskussion zu.

Mehr lesen Sie am Freitag in der Mühlacker-Ausgabe der „Pforzheimer Zeitung“ oder im E-Paper auf PZ-news oder über die Apps auf iPhone/iPad und Android-Smartphones/Tablet-PCs.