760_0900_98042_Zaisersweiher_Historische_Feuerwehrfahrze.jpg
Foto: Fotomoment

Gesellige Rundfahrt im Kraichgau-Stromberg mit historischen Lösch-Gefährten

Maulbronn-Zaisersweiher. Das älteste von 15 historischen Feuerwehrfahrzeugen beim jüngsten Oldtimertreffen im Maulbronner Stadtteil Zaisersweiher war ein rotes Gefährt mit dem Baujahr 1955.

Während einer Kraichgau-Stromberg-Rundfahrt stärkten sich die Fahrer in der Maulbronner Besenwirtschaft „Zum Kuckuck“. Darunter auch die Initiatoren Wilfried Müller (von links), Dieter Frosch und Richard Beck von der Freiwilligen Feuerwehr Mühlacker. Das Löschfahrzeug acht gehörte mit dem Baujahr 1956 außerdem zu den ältesten der Fahrzeuge. „Wir kommen immer wieder bei Oldtimertreffen zusammen“, so Wilfried Müller. Dabei wurde zuletzt eine Kraichgau-Stromberg-Rundfahrt mit dem Besuch einer Besenwirtschaft vereinbart.

Mit dem Besuch in der Besenwirtschaft von Dieter Binder war vor der Rundfahrt kulinarische Stärkung angesagt. Auch von den Feuerwehren aus Bretten, Birkenfeld und Heimsheim waren einige historische Fahrzeuge dabei.