nach oben
27.07.2011

Grundschule feiert 50-jähriges Jubiläum in Zaisersweiher

MAULBRONN-ZAISERSWEIHER. Weil das regnerische Wetter den Veranstaltern zu unsicher war, ist die Feier zum 50-jährigen Bestehen der Willy-Schenk Grundschule Zaisersweiher vom Schulgelände im Maulbronner Stadtteil kurzfristig in die Festhalle verlegt worden. „Heute feiern wir ein buntes Fest“, verkündete die kommissarische Schulleiterin Andrea Bernhard zu Beginn der Feier.

Unter Dirigentin Saskia Pasker umrahmte das Jugendorchester der Stadtkapelle Maulbronn den Festakt, der rund 300 Besucher angelockt hatte. Das Volksschulwesen sei bereits im Jahr 1559 durch Herzog Karl Christophs Kirchenordnung entstanden, führte Bürgermeister Andreas Felchle in seiner Begrüßung aus. „Wir feiern 50 Jahre Willy-Schenk-Grundschule zu Recht“, sagte Felchle. So lange Grundschulen gebraucht würden bleibe die Grundschule Zaisersweiher das, was sie heute ist. Derzeit besuchen 57 Kinder in drei Klassen die Schule, berichtete Schulleiterin Andrea Bernhard. Sie lobte ihr kleines, aber sehr engagiertes Team, das im Anschluss an die Reden mit den Schülern eine wunderschöne Zeitreise durch sechs Jahrzehnte auf die Beine gestellt hatte. Ip