nach oben
Im einstöckigen Eingangsbereich der neuen Flehinger Schlossgartenhalle entsteht vorne das Foyer mit leiner Küche, Umkleiden und Abstellräumen. Dahinter wird die Mehrzwecksporthalle gebaut, in der 400 Besucher Platz finden. Foto: Privat
Im einstöckigen Eingangsbereich der neuen Flehinger Schlossgartenhalle entsteht vorne das Foyer mit leiner Küche, Umkleiden und Abstellräumen. Dahinter wird die Mehrzwecksporthalle gebaut, in der 400 Besucher Platz finden. Foto: Privat
10.04.2019

Halle nimmt Gestalt an: Oberderdinger Großprojekt wird im Oktober eingeweiht

Oberderdingen. Mit 4,5 Millionen Euro Kosten ist die neue Schlossgartenhalle derzeit das größte Bauprojekt im Oberderdinger Ortsteil Flehingen. Der Gebäudekomplex soll am 17. Oktober offiziell eingeweiht werden.

Der Rohbau der 1050 Quadratmeter großen Mehrzwecksporthalle steht mittlerweile. In der Oberderdinger Gemeinderatssitzung am Dienstagabend wurde nun mit dem beauftragten Waldbronner Architektenbüro von Michael Weindel unter anderem auch die Farbgebung besprochen.

Demnach soll das weiße Vordach über dem Foyer bei der ansonsten braunen Holzverschalung der Halle einen farblichen Akzent setzen. Ab Mitte Mai werden die Innenwandflächen und der neue Sportboden in graubraun-gelben Farben gestaltet.

Mehr lesen Sie am Donnerstag, 11. April 2019, in der „Pforzheimer Zeitung (Ausgabe Mühlacker)“ oder im E-Paper auf PZ-news oder über die Apps auf iPhone/iPad und Android-Smartphones/Tablet-PCs.