nach oben
Wollen im Fernsehen ins Finale: Marie Mangas, Michael Knapp und Hannes Mondon  (von links) bilden „HansMs“ und erspielen sich immer mehr Fans.
Wollen im Fernsehen ins Finale: Marie Mangas, Michael Knapp und Hannes Mondon (von links) bilden „HansMs“ und erspielen sich immer mehr Fans. © PZ-Archiv
19.09.2011

"HansMs" brauchen im Vorfinale Unterstützung

WIERNSHEIM. Nach einem Wochenende in Berlin ist die Wiernsheimer Schülerband „HansMs“ inzwischen wieder in Erfurt und bereitet sich am Sitz des Kinderkanals „KI.KA“ auf das Vorfinale des Wettbewerbs „Beste Stimme 2011“ vor.

Die Sendung wird am Dienstag ab 20 Uhr ausgestrahlt. „Berlin war ein Hammer“, ließen die drei jungen Musiker ihre Fans am Montag über ihre Facebook-Seite wissen. Sie waren in der Hauptstadt im Rahmen des Weltkindertags aufgetreten.

Die gute Laune und der Ehrgeiz seiner Schützlinge stecken Musiklehrer Robert Burgert an. „Sie sind supergut drauf“, sagte der Musiklehrer, der seinen Aufenthalt bei der Show kurzerhand verlängert hat.. Sängerin der Bad ist Marie Mangas. Am Piano sitzt Michael Knapp, Hannes Mondon spielt auf dem Cajon und Schlagzeug. Alle drei wollen unbedingt ins Finale, das am Donnerstag, 22. September, um 20 Uhr über die Bühne geht. Mehr über die Gruppe und den Wettbewerb in der Pforzheimer Zeitung (Ausgabe Mühlacker). rks