nach oben
Harald Glööckler kein Fall fürs Goldene Buch von Mühlacker
Harald Glööckler kein Fall fürs Goldene Buch von Mühlacker © dpa
26.10.2011

Harald Glööckler kein Fall fürs Goldene Buch von Mühlacker

MÜHLACKER Die nachträglich angesetzte Autogrammstunde mit Modemacher Harald Glööckler ist für Mühlackers Oberbürgermeister Frank Schneider günstig. Das Stadtoberhaupt will bei dem Termin am Donnerstag um 16.30 Uhr im Kaufhaus Sämann vorbeikommen, wo Glööckler vor 30 Jahren eine Lehre begonnen hatte.

Am Abend hat der Rathauschef keine Zeit für den prominenten Gast. Ein Eintrag ins Goldene Buch der Stadt ist Schneider zufolge nicht vorgesehen. Vor einem Jahr hatte sich Glööckler bei einem mehr oder weniger privaten Besuch in Illingen im Buch der Stromberggemeinde verewigen dürfen. Mühlackers Oberbürgermeister geht davon aus, dass in der Fußgängerzone der Senderstadt Einiges los sein wird, wenn der extravagante Glööckler zurückkehrt. Nach eigener Aussage wird OB Schneider nicht nur Glööcklers Buch-Präsentation am Donnerstag ab 19.30 Uhr bei Sämann versäumen, sondern auch den "Lieblingsbücher-Abend mit Erika van Luijk vom "Tafelladen" (ab 19 Uhr in der Stadtbücherei) verpassen. Er hat zur selben Zeit einen anderen Termin. rks