nach oben
© Symbolbild: dpa
17.04.2018

Hausbewohnerin bemerkt Brand erst beim Eintreffen der Feuerwehr

Maulbronn. Ein technischer Defekt an der Ölheizung war offenbar die Ursache eines Brandes, der am Sonntag kurz nach 19 Uhr in einem Haus an der Kernerstraße in Maulbronn von Außenstehenden entdeckt wurde. Die Hausbewohnerin hatte nichts von dem Brand bemerkt.

Die 93-jährige Frau hatte Glück im Unglück, denn sie wurde auf den Brand erst beim Eintreffen der Einsatzkräfte aufmerksam, blieb aber unverletzt blieb. Nach vorläufiger Schätzung entstand ein Sachschaden in Höhe von 20.000 Euro. Die umliegenden Feuerwehren rückten mit zehn Fahrzeugen und 49 Einsatzkräften an und auch der Rettungsdienst war mit drei Fahrzeugen vor Ort.