nach oben
Foto: Symbolbild
notatzr © Symbolbild: dpa
04.08.2015

Heimtückischer Angriff: 20-Jähriger wird auf Fischerfest bewusstlos

Mühlacker-Mühlhausen. Ein 20-Jähriger ist beim Fischerfest in Mühlhausen am Samstag kurz nach 1 Uhr von einem Unbekannten heimtückisch von hinten angegriffen worden. Der junge Mann wollte auf der Herrentoilette eigentlich nur sein Geschäft verrichten, als ihn laut Polizei jemand plötzlich „derart mit dem Kopf gegen die Wand stieß, dass er die Besinnung verlor“.

Der 20-Jährige erlangte erst wieder das Bewusstsein, als er von Ersthelfern des Roten Kreuzes versorgt wurde. In der Folge wurde er wegen der im Gesicht erlittenen Schürfwunden und einer Schnittverletzung an der Hand im Krankenhaus ambulant behandelt.

Da der Geschädigte zum Täter keinerlei Angaben machen kann und auch die Befragung der Helfer die Ermittlungen nicht weiterbrachte, bitten die Postenbeamten aus Illingen unter Telefon (07042) 2929 um klärende Zeugenhinweise.