nach oben
Heißluftballon landet mitten in Mühlacker.
Heißluftballon landet mitten in Mühlacker
30.05.2011

Heißluftballon landet mitten in Mühlacker

MÜHLACKER. Ein ungewöhnliches Bild hat sich den Menschen in der Mühlacker Innenstadt am Sonntagabend geboten: Ein Heißluftballon fuhr im Tiefflug über die Dächer und unmittelbar an der Turmspitze der katholischen Kirche vorbei.

Das Fauchen des Brenners lockte Schaulustige auf die Straßen und an die Fenster. Kurz nach 21 Uhr sei der Ballon auf einem Parkplatz an der Drehscheibe gelandet, meldet die Polizei. „Er musste wegen fehlender Thermik runter“, so Polizeisprecher Wolfgang Schick. Die Landung habe geklappt. Weder seien die sechs Insassen verletzt worden, noch habe der Ballon Schaden genommen. Vorsorglich seien aber die Oberleitungen der nahegelegenen Bahngleise abgeschaltet worden. Gefahren wurde der Ballon laut Schick von einem 64-Jährigen, der im Besitz einer gültigen Fahrerlaubnis ist. nad/mar