AdobeStock_44027662
Drei Kinder sind am Sonntag durch Hundebisse verletzt worden.

Hunde gehen auf Kinder los: Zwei Vierbeiner beißen drei Kinder

Mühlacker. Am Sonntagabend sind in Mühlacker drei Kinder im Alter von sechs, zehn und 13 Jahren durch zwei Hunde verletzt worden.

Nach den bisherigen Erkenntnissen parkte der 45-jährige Halter der Hunde sein Fahrzeug kurz nach 19 Uhr an der Bergstraße und öffnete anschließend den Kofferraum, um seine darin befindlichen Hunde freizulassen. Nachdem die Hunde aus dem Kofferraum gesprungen waren, gingen sie auf drei in unmittelbarer Nähe laufenden Kinder los. Durch die Hundebisse erlitten die drei Kinder Verletzungen, die ambulant im Krankenhaus behandelt werden mussten.

Den Hundehalter erwartet nun eine Anzeige wegen fahrlässiger Körperverletzung. Welche Rasse die beiden Hunde haben, konnte die Polizei zunächst nicht sagen.