nach oben
Erfolgreiches Duo: Wencke Zimmermann mit Mischling Quentin. Foto: Privat
Erfolgreiches Duo: Wencke Zimmermann mit Mischling Quentin. Foto: Privat
08.09.2017

Hundesportler aus Mühlacker feiern großen Erfolg

Mühlacker/Spaichingen. Mit einer kleinen Riege von einer Vierkämpferin, drei Geländeläufern sowie einer Jugendmannschaft im CSC reiste der Hundesportverein Mühlacker (HSVM) zur Deutschen Meisterschaft des Deutschen Hundesporverband nach Spaichingen am Fuße des Dreifaltigkeitsberges.

Einen emotionalen Höhepunkt der Meisterschaft bildete auch in diesem Jahr der Mannschaftswettbewerb „Combinations-Speed-Cup“ - kurz: CSC – in dem jeweils drei Mensch-Hund-Teams auf unterschiedlichen Hindernisbahnen wie in einem Staffellauf um die schnellste Gesamtzeit wetteifern. Hier hatte sich die Jugendmannschaft des HSVM zum Ziel gesetzt möglichst fehlerfrei zu bleiben und eine Platzierung unter den ersten Fünf zu erreichen. Wo es mit dem einen Vorhaben im ein oder anderen Durchgang haperte – in beiden Vorrundenläufen kassierte die Mannschaft je zwei Fehler – war das zweite Vorhaben zur Zufriedenheit aller umzusetzen: Mit zwei schnellen Durchgängen und nur einem Fehlerpunkt durch eine abgeworfene Stange sicherte sich die Formation um Wencke Zimmermann mit Quentin, Philipp Fiedler mit Henna und Stephanie Zöllner mit Milow in 64,51 Sekunden den Meistertitel.

Mehr lesen Sie am Samstag in der „Pforzheimer Zeitung - Region Mühlacker“ oder im E-Paper auf PZ-news oder über die Apps auf iPhone/iPad und Android-Smartphones/Tablet-PCs.