nach oben
Der Bürgermeister und der Weltmeister: Harald Eiberger mit Faustballer Marco  Lochmahr (rechts).
Der Bürgermeister und der Weltmeister: Harald Eiberger mit Faustballer Marco Lochmahr (rechts). © Kohler
18.08.2011

Illinger Weltmeister Lochmahr verewigt sich im Goldenen Buch

ILLINGEN. Drei Tage nach der Rückkehr von der WM aus Österreich hat sich Faustball-Weltmeister Marco Lochmahr ins Goldene Buch der Gemeinde Illingen eingetragen. Dort hatte sich zuletzt vor fünf Wochen der frühere baden-württembergische Ministerpräsident Erwin Teufel verewigt. Lochmahr konnte beim Besuch im Rathaus am Mittwochabend einen Gutschein für einen Besuch im nahe gelegenen Café entgegennehmen.

Bürgermeister Harald Eiberger bat Lochmahr zu Beginn der öffentlichen Gemeinderatssitzung kurz über die WM zu berichten. Der stellte am Ende seiner kurzen Ansprache in Aussicht, sich auch einmal in Illingen zu engagieren, wo noch nicht Faustball gespielt wird. Die sportliche Heimat des 23 Jahre alten Studenten ist seit jeher der TV Vaihingen, wo er die Position des Zuspielers einnimmt. Am 17./18. September findet in Vaihingen die DM-Endrunde der Faustballer statt, bei der aus dem Gastgeber unter anderem der TV Unterhaugstett mit Marco Lochmahrs jüngerem Bruder Ingo dabei ist.