nach oben
Bei Oberderdingen ist am Freitagmorgen ein Italienischer Sportwagen ausgebrannt.
Bei Oberderdingen ist am Freitagmorgen ein Italienischer Sportwagen ausgebrannt. © fw
Auto steht in Flammen.
Auto steht in Flammen. © fw
10.05.2013

Italienischer Sportwagen in Flammen - 18-jähriger Fahrer rettet sich

Oberderdingen. Kurz nach 7.30 Uhr wurde die Feuerwehr Bretten zu einem Auto-Brand auf die Landstraße von Bretten Richtung Oberderdingen gerufen. Beim Eintreffen der ersten Kräfte stand in Höhe der Einfahrt zum Wanderparkplatz "Rüdtwald" ein Alfa Romeo in Vollbrand.

Der 18-jährige Fahrer war bereits ausgestiegen. Da im Fahrzeug zum Teil auch Leichtmetalle verbaut waren, gestalteten sich die Löscharbeiten etwas schwierig. Die brennenden Teile aus Leichtmetall wurden teilweise aus dem Fahrzeug entfernt und mit Erde abgedeckt.

Die Feuerwehr Bretten war für etwa eine Stunde mit zwei Fahrzeugen im Einsatz. Die L1103 wurde von der Polizei während der Löscharbeiten gesperrt. Als Brandursache wird ein technischer Defekt vermutet. Der Schaden beträgt nach Angaben der Polizei rund 4000 Euro.