nach oben
© Symbolbild: dpa
05.06.2019

Jugendlicher schlägt 10-jähriges Mädchen ins Gesicht

Mühlacker. Ein Jugendlicher im geschätzten Alter von 14 oder 15 Jahren hat nach bisherigen Ermittlungen des Polizeireviers Mühlackers am Dienstag zwischen 7.15 Uhr und 7.25 Uhr an der Hindenburgstraße/Einmündung Bergstraße einer 10-Jährigen unvermittelt einen Fausthieb ins Gesicht versetzt. Über das Motiv dieser brutalen Tat liegen noch keine Hinweise vor.

Von diesem offenbar unerwarteten Schlag trug das Kind eine Rötung und Schwellung der linken Wange davon. Der Angreifer flüchtete in Richtung des Bahnhofes.

Der Junge ist etwa 1,50 Meter groß, trägt dunkelbraunes, kurzes Haar und hat auffallende Pickel im Gesicht. Zu einer schwarzen Baseballmütze trug er eine schwarze Jacke mit schwarzer Hose und gleichfalls schwarzen Sneakers. Darüber hinaus trug er eine Sonnenbrille und sprach mit ausländischem Akzent.

Wer zu dem Vorfall und zum Täter Angaben machen kann, wird gebeten, sich beim Polizeirevier Mühlacker unter Telefon (07041) 96930 zu melden.

Mehr zum Thema:

Kriminalität in Mühlacker: „Keine Pforzheimer Verhältnisse“