nach oben
13.05.2018

Kein Heer im Klosterhof

Maulbronn. Die für Samstag, 12. Mai, angekündigte „Verköstigung eines Heerlagers“ auf dem Maulbronner Klosterhof wird verschoben: Die Veranstaltung wird zu einem späteren Zeitpunkt im Jahr nachgeholt. Das geben die Staatlichen Schlösser und Gärten Baden-Württemberg in einer Pressemitteilung bekannt.

Ein Heerlager des 16. Jahrhunderts und seine Versorgung mit deftigem Essen – das ist ein farbenprächtiges Spektakel, das die Staatliche Schlösser und Gärten in ihr Programm im Themenjahr 2018 aufgenommen haben. Denn „Essen und Trinken in den Schlössern, Klöstern und Burgen“ ist das historische Thema in diesem Jahr. Das Kloster Maulbronn macht mit mehreren Veranstaltungen mit. Jetzt lässt sich aus organisatorischen Gründen der Termin am 12. Mai jedoch nicht realisieren. Die Veranstaltung, angekündigt als „Verköstigung eines Heerlagers mit Vorführungen und typischen Speisen“ wird verschoben. Ein neuer Termin soll bald bekanntgegeben werden.