nach oben
Die Flagge Argentiniens hängt als Einstimmung im Flur des Elternhauses von Kilian Krauth. Foto: Schrader
Die Flagge Argentiniens hängt als Einstimmung im Flur des Elternhauses von Kilian Krauth. Foto: Schrader
12.07.2019

Kilian Krauth aus Illingen geht für ein Jahr nach Argentinien um Schule aufzubauen

Illingen. Das Abitur hat er in der Tasche, nun zieht es ihn in die weite Welt hinaus. Kilian Krauth aus Illingen absolviert ein Freiwilligenjahr in Argentinien. Am 5. August geht es los. „Ich bin schon ziemlich aufgeregt, freue mich aber total darauf.“

Zusammen mit elf weiteren Projektteilnehmern aus Deutschland fliegt der 18-Jährige nach Córdoba, mit zirka 1,3 Millionen Einwohnern die zweitgrößte Stadt Argentiniens. Dort wohnt er bei einer Gastfamilie, die er noch nicht kennt. Auch das beunruhigt den Abiturienten, dessen Vater die Ölmühle in Illingen betreibt, nicht sonderlich. „Die Organisation, mit der ich das mache, wird sich die Gastfamilien schon vorher anschauen“, ist er zuversichtlich. Vor Ort wird er ehrenamtlich in der Landwirtschaft arbeiten und dabei helfen, eine Schule unter ökologischen Gesichtspunkten aufzubauen. Diese Aufgabe sieht er auch als Investition in die Zukunft. Denn wenn er wieder zurück ist, will er Landschaftsarchitektur studieren. „Da passt das mit der Schule doch ganz gut“, freut sich Krauth auf die Herausforderung. Außerdem wird er nach dem Jahr vermutlich fließend Spanisch sprechen können.

Das Jahr wird über ein Stipendiat des Bundesministeriums gefördert. Kilians Aufgabe ist es, zusätzlich bei unterschiedlichen Unterstützern und Organisationen Spenden einzuwerben. Wer seine Reise unterstützen möchte, kann sich bei ihm per Mail an kiliankrauth15@gmail.com melden. Was der 18-Jährige in Argentinien erlebt, können Interessierte ab Ende August auf seinem Youtube-Kanal „Bockstark – ein Jahr in Argentinien“ verfolgen.

Mehr lesen Sie am 13. Juli in der „Pforzheimer Zeitung - Region Mühlacker“ oder im E-Paper auf PZ-news oder über die Apps auf iPhone/iPad und Android-Smartphones/Tablet-PCs.