nach oben
Das Knittlinger Akkordeonorchester erfreute mit bunten Melodien.
Das Knittlinger Akkordeonorchester erfreute mit bunten Melodien © Roller
21.06.2011

Knittlinger Akkordeonorchester spielt bei Lindenplatzfest Auszüge aus der eigenen CD

KNITTLINGEN. Bei nicht all zu beständigem Wetter hat das Knittlinger Akkordeonorchester sein diesjähriges Lindenplatzfest nach einjähriger Pause auf dem Lindenplatz in Knittlingen veranstaltet.

Entstanden ist das Lindenplatzfest erstmals 2008. „Wir haben immer kurz vor den Ferien eine Orchesterprobe auf diesem Platz durchgeführt mit anschließendem gemütlichem Beisammensein. Immer mehr Zuhörer sind zu dieser Probe gekommen und so sind wir auf die Idee gekommen, dieses Fest ins Leben zu rufen“, so der stellvertretende Vorsitzende des Akkordeonvereins, Michael Roller. In diesem Jahr trafen bereits kurz vor 18 Uhr die ersten Gäste auf dem Lindenplatz ein. Schließlich konnte die Vorsitzende Bettina Siegl zirka 200 Gäste begrüßen.

Bei Spezialitäten aus Küche und Keller hatte das Team vom Akkordeonorchester viel zu tun. Der Auftritt des Akkordeonorchesters erhielt großen Beifall. Das Erste Orchester unter der Leitung von Dirigent Franz Halmich präsentierte Stücke aus seiner CD, wie beispielsweise Les Humpries Medley, Italia Medley und Wellenspiele. Das Lindenplatzfest in Knittlingen war der Auftakt zum bevorstehenden Lichterfest auf dem Wetteplatz in Hohenklingen am Samsstag, 9. Juli. mr