nach oben
Zumindest zeitweise steht Sebastian Fischer aus Mühlhausen noch für den Drittligisten SV Sandhausen auf dem Feld.
Sebastian Fischer © PZ-Archiv
24.01.2011

Kurzeinsatz für Fußball-Ass aus Mühlhausen

MÜHLACKER. Sebastian Fischer aus Mühlhausen scheint beim Drittligisten SV Sandhausen noch nicht komplett abgeschrieben zu sein. Beim 2:1-Erfolg seines Klubs bei den Kickers Offenbach ist der 23-Jahre alte Mittelfeldspieler sechs Minuten vor Ende der Partie eingewechselt worden. Zu diesem Zeitpunkt ging es für die vom Abstieg bedrohten Fußballer aus Sandhausen darum, ihren Vorsprung über die Zeit zu bringen.

Vor einem Monat hatte Trainer Pavel Dotchev erklärt, dass er nicht mehr auf Fischer setzt. Der Mann aus der Senderstadt sei ein guter Spieler, aber niemand für den Abstiegskampf. In den letzten drei Partien vor der Winterpause hatte Dotchev Fischer nicht mehr eingesetzt. Bei allen 16 vorherigen Partien hatte Fischer zumindest zeitweise auf dem Feld gestanden. rks