nach oben
Gaby Higer, Vorsitzende des Vereins Lebenshilfe Vaihingen-Mühlacker (rechts), und ihre Cousine Susanne Higer, Bewohnerin des Lomersheimer Wohnheims, hoffen das dort alles so bleibt wie es ist. Foto: Prokoph
Gaby Higer, Vorsitzende des Vereins Lebenshilfe Vaihingen-Mühlacker (rechts), und ihre Cousine Susanne Higer, Bewohnerin des Lomersheimer Wohnheims, hoffen das dort alles so bleibt wie es ist. Foto: Prokoph
13.12.2016

Land soll Lebenshilfe Vaihingen-Mühlacker retten

Mühlacker- Lomersheim. Das Leben könnte so schön sein, wenn es nicht immer wieder neue Gesetze, Verordnungen und Auflagen gäbe, die den erreichten Standard auf den Kopf stellen und Veränderungen erzwingen. So ergeht es derzeit dem Verein Lebenshilfe Vaihingen-Mühlacker mit der neuen Baden-Württembergischen Landesheimbauverordnung.

Diese ist zwar aus dem Jahr 2009, dafür seien aber erst im Jahr 2015 die entsprechenden Richtlinien erschienen, die nun umgesetzt werden müssten. Das erklärte die Lebenshilfevereinsvorsitzende, Gaby Higer, kürzlich im Gespräch mit der „Pforzheimer Zeitung“. Vergangene Woche hat der Verein deshalb nun eine Petition an den Stuttgarter Landtag geschickt, um für das Lomersheimer Wohnheim einen Bestandschutz bis zum Jahr 2030 zu bekommen. Denn nach der neuen Verordnung müssen pro Person im Einzelzimmer 14 Quadratmeter Fläche gegeben sein und in einem Aufenthaltsraum jeweils fünf Quadratmeter. Außerdem müssen jeweils zwei Zimmer eine gemeinsame Nasszelle aufweisen. „Das ist für uns ein Problem“, sagt Higer. Zum einen teilen sich zwei Personen jeweils ein Doppelzimmer und sind damit schon seit Jahren glücklich und zufrieden. Und zum anderen haben die Zimmer jeweils 13,6 Quadratmeter Fläche. „Wir können in Lomersheim nicht an- und umbauen, weil das Haus nach Angaben unseres Architekten auf Säulen steht und alles tragende Wände sind“, erklärt Higer das Dilemma.

Mehr lesen Sie am Mittwoch in der „Pforzheimer Zeitung“ (Ausgabe Mühlacker) oder im E-Paper auf PZ-news oder über die Apps auf iPhone/iPad und Android-Smartphones/Tablet-PCs.