nach oben
Am Parkplatz rechts von der Goethestraße könnte ein neuer Supermarkt entstehen. Noch sind aber einige Fragen zu klären.  Lutz
Am Parkplatz rechts von der Goethestraße könnte ein neuer Supermarkt entstehen. Noch sind aber einige Fragen zu klären. Lutz
03.05.2017

Langer Weg zum Supermarkt - Discounter-Bau an der Goethestraße beschäftigt Mühlacker Stadträte

Mühlacker. Bevor die Kunden in einem Supermarkt in der Goethestraße in Mühlacker ihre Einkaufswägen füllen können, wird wohl noch einige Zeit vergehen. Denn obwohl viele Stadträte das Bauvorhaben einer privaten Investorengruppe aus Mühlacker eigentlich begrüßen, plagen sie auch jede Menge Bedenken. Konkret geht es dabei vor allem um die Parksituation und die Verkehrsbelastung in der Innenstadt.

Deshalb hatten sie bereits im Oktober vertiefende Untersuchungen gefordert. So sollten die Auswirkungen auf den Verkehr und Alternativen zu ebenerdigen Parkplätzen geprüft werden. Zudem forderten sie sichere und attraktive Fußgängerwegführungen zu den Seniorenheimen und einen Ortstermin zur Veranschaulichung der Dimensionen. „Die Eigentümer wollen diese Punkte nach und nach abarbeiten“, sagte Stadtbaumeister Armin Dauner. In der jüngsten Gemeinderatssitzung ging es nun zunächst um die Parkplätze. Wegen der Lage in unmittelbarer Nähe zum Erlenbach scheide eine Tiefgarage wegen der Hochwassergefahr aus. Für das Parken auf dem Dach müsse eine Rampe gebaut werden. Durch so wegfallenden Flächen wäre der Bau aber nicht mehr wirtschaftlich.

Mehr lesen Sie am Donnerstag in der Mühlacker-Ausgabe der „Pforzheimer Zeitung“ oder im E-Paper auf PZ-news oder über die Apps auf iPhone/iPad und Android-Smartphones/Tablet-PCs.