nach oben
Lienzinger arbeitet für einige Monate in Nairobi.
Lienzinger arbeitet für einige Monate in Nairobi © Lutz
29.08.2011

Lienzinger arbeitet für einige Monate in Nairobi

MÜHLACKER-LIENZINGEN/NAIROBI. Der Lienzinger Johannes Macho hat sich dazu entschlossen, für einige Monate am Goethe-Institut im kenianischen Nairobi zu arbeiten. Nach dieser Zeit will der 22-Jährige einige weitere afrikanische Länder erkunden.

Für Macho ist es der zweite Besuch auf dem schwarzen Kontinent. Bereits im Herbst 2008 flog der Lienzinger tausende Kilometer weit, um in Südafrika ein Jahr lang seinen Zivildienst zu absolvieren. "Damals hat mich das Land und die Kultur derart gepackt, dass es für mich klar war, irgendwann einmal zurück zu kehren", sagt Macho. Nun, zwei Jahre später, ist es soweit. Wie sich Johannes Macho in Afrika engagieren will und welche Erwartungen er an die Zeit hat, lesen Sie in der Dienstags-Ausgabe der Pforzheimer Zeitung - Mühlacker.