nach oben
Die Fußballer aus Lomersheim (in Blau Einwechselspieler Michael Dorn)haben in ihrem ersten Relegationsspiel einen 1:0-Sieg gegen den TV Neckarweihingen erkämpft. © Kohler
12.06.2011

Lomersheim: Noch ein Sieg fehlt zum Aufstieg

MÜHLACKER/PLEIDELSHEIM. Die Fußballer des TSV Phönix Lomersheim bleiben im Rennen um den Aufstieg in die Bezirksliga. Dank eines 1:0-Erfolgs gegen den TV Neckarweihingen qualifizierten sich die Lomersheimer am Pfingstsonntag für das entscheidende Spiel in einer Woche. Vor 500 Zuschauern in Pleidelsheim erzielte Martin Maier den Siegtreffer gegen Neckarweihingen.

Bildergalerie: Phönix Lomersheim gewinnt erstes Relegationsspiel

Phönix war spielbestimmend, konnte aber nur wenige Chancen herausspielen. So vergingen fast 75. Minuten bis zum Torjubel: Regisseur Maier traf, als er eine Lücke in der gegnerischen Abwehr entdeckte. Kurz darauf hätten Maier und Dominik Murnberger für die Entscheidung sorgen können. Da jedoch kein weiteres Tor für Lomersheim fiel, musste der Zweite der Kreisliga A 3 Enz/Murr bis zum Schlusspfiff zittern.

Im entscheidenden Spiel trifft das Team von Trainer Eberhard Carl am Sonntag, 19. Juni, um 15 Uhr in Freudental auf die zweite Mannschaft der Sportvereinigung Ludwigsburg, die in der vergangenen Saison in der Bezirksliga spielte. Mehr rund um die Aufstiegsambitionen der Lomersheimer am Dienstag in der "Pforzheimer Zeitung - Ausgabe Mühlacker". rks